Aktualisieren

0 Treffer

Arndt

Amt und Mandat

Ausgewählte Reden und Schriften aus drei Jahrzehnten - Band 4
Nomos,  2000, 206 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-6478-4

40,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Claus Arndt hat als Spitzenbeamter in der hamburgischen Senatsverwaltung, als langjähriger Bundestagsabgeordneter und als ein über die Parteigrenzen hinweg anerkannter Staatsrechtslehrer die Entwicklung der deutschen Nachkriegsdemokratie mitgeprägt. Seine juristische und politische Arbeit hat er während mehr als vierzig Jahren mit rund vierhundert Veröffentlichungen wissenschaftlich und publizistisch dokumentiert.
Unter dem Titel »Amt und Mandat« sind seit 1989 seine Reden und Schriften in drei Auswahlbänden veröffentlicht worden.
Das Themenspektrum des jetzt vorliegenden vierten Bandes reicht von der Behandlung grundsätzlicher Rechtsfragen (wie der Strafverfolgung ehemaliger Stasi-Mitarbeiter, Staatszielbestimmungen, Fragen internationaler Bundeswehreinsätze und des Staatsangehörigkeitsrechts) über den Themenkreis »Politische Probleme« (u.a. zur Ostpolitik, zum Untersuchungsausschuß Guillaume und dem Widerstand in der Demokratie) bis zu zeitgeschichtlichen Ausführungen über das Jahr 1933, der Beteiligung der Polizei an der Judenvernichtung und zum Verfassungsverständnis Friedrich Eberts.
Ein Anhang enthält Würdigungen Claus Arndts aus der Feder prominenter Kollegen und politischer Weggefährten.

Kontakt-Button