Aktualisieren

0 Treffer

Kohlert

Anlageberatung und Qualität - ein Widerspruch?

Zur Utopie qualitativ hochwertiger Anlageberatung im Retail Banking
Nomos,  2009, 400 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3967-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

89,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Auf Basis einer einzigartigen Verknüpfung theoretisch anspruchsvoller Erkenntnisse aus Finanzwirtschaft, Rechts- und Verhaltenswissenschaft sowie der Qualitätsforschung beweist diese Arbeit, dass der Wunsch nach qualitativ hochwertiger Anlageberatung im Mengenkundengeschäft trotz stark gestiegenem Bedarf in der Bevölkerung unerfüllt bleiben muss. Die Beziehung zwischen Anleger und Berater wird einer umfassenden Analyse unterzogen, die Ausmaß und Einflussfaktoren der Beratungsqualität aufzeigt, insbesondere auch Wirkungen und Auswirkungen des dichten rechtlichen Regelungsrahmens auf die Praxis erklärt.
Es zeigt sich, dass weder die Selbstheilungskräfte des Marktes, noch die Vorgaben des Rechts eine ausreichende Beratungsqualität garantieren können und gerade schwache Kundengruppen dadurch stark benachteiligt sind. Der empirische Beweis hierfür wird durch Messung der Anlageberatungsqualität mittels der Methode der verdeckten teilnehmenden Beobachtung sowie der hypothesengeleiteten Analyse ihrer Einflussfaktoren erbracht. Dies führt zu konkreten Empfehlungen hinsichtlich der Fortentwicklung des Rechts sowie für Beratungsanbieter und -kunden.

Kontakt-Button