Aktualisieren

0 Treffer

Brümmer | Janetzko | Alkemeyer

Ansätze einer Kultursoziologie des Sports

Nomos,  2021, 374 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4651-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

79,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
79,00 € inkl. MwSt.
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Band versammelt Ansätze zu einer Kultursoziologie des Sports. Er rückt im Anschluss an neuere Kulturtheorien die vielfältigen Erscheinungsformen des Sports als Praktiken in den Blick, in der sich soziale Ordnungen und ‚ihre‘ Subjekte im Zusammenspiel von Körpern, Bewegungen, Räumen, Artefakten, Techniken, Medien und Diskursen formieren. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den Affekten, Erfahrungen und Machtverhältnissen, die in diesen Prozessen hervorgerufen und etabliert werden. Damit perspektiviert der Band Sport aus kulturwissenschaftlichen und -historischen Blickwinkeln neu und leistet einen Beitrag zu gegenwärtigen sportsoziologischen Diskussionen. Daneben verfolgt er den Anspruch, anhand empirischer Beispiele, ausgehend von Sport, einen allgemeinen Beitrag zur Schärfung der theoretischen Analyseinstrumente zu leisten und so auch die entsprechenden Theoriediskussionen zu bereichern. Zur Zielgruppe gehören Gesellschafts- und Kulturwissenschaftler*innen sowie Studierende mit einem kultursoziologischen Interesse an Sport, Körper und Bewegung.
Die Autoren
Thomas Alkemeyer, Michael L. Butterworth, Kristina Brümmer, Nina Degele, Hanna Katharina Göbel, Robert Gugutzer, John Hockey, Sven Ismer, Alexandra Janetzko, Heiko Kirschner, Gabriele Klein, Christian Meyer, Volker Schürmann, Olaf Stieglitz, Jürgen Streeck, Jörg Strübing, Eckehart Velten Schäfer und Niklas Woermann.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button