Aktualisieren

0 Treffer

Zink

Arbeit und Organisation im digitalen Wandel

Herausgegeben von Prof. Dr. Klaus J. Zink

Nomos,  2019, 320 Seiten, E-Book

ISBN 978-3-8452-9917-4

59,00 € inkl. MwSt.
Auch als Softcover erhältlich
59,00 € inkl. MwSt.
E-Book Download
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Arbeit und Organisation im digitalen Wandel beschreibt eine mögliche Zukunft der Arbeitswelt. Dabei stehen verschiedene Möglichkeiten der Digitalisierung in den Funktionen bzw. den Prozessen sowie der Organisation als Ganzes im Mittelpunkt. Dies betrifft sowohl die Produktion als auch deren vor- und nachgelagerte Prozesse im Unternehmen, aber auch Supportprozesse anderer Einheiten, wie z. B. des Personalwesens. Außerdem rücken immer mehr Dienstleistungen in den Fokus. Die digitale Transformation bedingt mitunter die Umsetzung neuer Organisationsformen sowie neuer Geschäftsmodelle, die z. B. veränderte Führungskonzepte erfordern. Die Einführung neuer Technologien muss allerdings immer das gesellschaftliche Umfeld (z. B. den demografischen Wandel und Fachkräftemangel) berücksichtigen, was u. a. zu Anforderungen an eine entsprechende Gestaltung der Arbeit führt. Darüber hinaus sind potentielle Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft insgesamt zu diskutieren.

»eine fundierte Darstellung digitalisierungsbedingter Änderungen der betrieblichen Organisation, welches für strategische, organisatorische Entscheidungen durchaus eine praktische Hilfestellung darstellen kann.«
Alexandra Holzer, DrdA 4/2020, 310

»für jeden interessant, der sich einen aktuellen Überblick über die Veränderung in der Arbeitswelt verschaffen will.«
Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 3/2019
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button