Aktualisieren

0 Treffer

Schmitz

Arbeitnehmertrinkgeld

Die Trinkgeldgabe an den Arbeitnehmer und ihre bürgerlich-rechtliche sowie arbeitsrechtliche Behandlung unter Berücksichtigung des Sozial- und Einkommensteuerrechts
Nomos,  2022, ca. 275 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7484-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Studien zum Arbeitsrecht (Band 38)
ca. 77,00 € inkl. MwSt.
Erscheint August 2022 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Trinkgeldgabe ist eine jahrhundertealte Tradition, deren Wurzeln bis in die Antike reichen. Das Trinkgeld an Handwerker, Taxifahrer, Friseure oder Servicekräfte in der Gastronomie ist fester Bestandteil des praktischen Rechtslebens. Die wirtschaftliche Bedeutung dieser Sitte ist ungebrochen. Diese Arbeit diskutiert die verschiedenen Rechtsfragen, die das rechtstatsächliche Phänomen der Trinkgeldgabe aufwirft, auf den maßgeblichen Regelungsebenen: Neben den allgemein-zivilrechtlichen und speziell arbeitsrechtlichen Problemen werden auch die einkommensteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen beleuchtet.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button