Aktualisieren

0 Treffer

Balkie

Arbeitsrechtlicher Anspruch auf Weiterbildung in der digitalen Arbeitswelt

Nomos,  2021, 287 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-8416-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Theorie und Praxis des Arbeitsrechts (Band 19)
82,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
82,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Werk setzt sich mit dem arbeitsrechtlichen Anspruch auf Weiterbildung auseinander. Ausgehend von der digitalisierungsbedingten Transformation der Arbeitswelt untersucht die Arbeit individualarbeitsrechtliche wie betriebsverfassungsrechtliche Möglichkeiten. Neben der Begründung der einschlägigen Anspruchsgrundlagen wird auf die inhaltliche Ausgestaltung der Ansprüche eingegangen Insbesondere auch die finanziellen Fragen der Weiterbildung werden erörtert.
Für die im Einzelfall immer wieder maßgebliche Frage der Zumutbarkeit einer Weiterbildung werden die maßgeblichen Kriterien erörtert und ein Abwägungsmodus für den Einzelfall präsentiert. Auch die Querbezüge zu den tariflichen Weiterbildungsregelungen werden analysiert.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button