Aktualisieren

0 Treffer

Basedow | Meyer | Rückle | Schwintowski

Aspekte langfristiger Versicherungsverhältnisse - Auswirkungen des EURO auf Versicherungsverträge - Gesetzentwurf der SPD-Fraktion zur Reform des VVG - Tarifentwicklung in der Kraftfahrtversicherung

Nomos,  1999, 154 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-6089-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Versicherungswissenschaftliche Studien (Band 13)
28,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die achte Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten stand im Zeichen von vier thematischen Schwerpunkten.
Ein Themenschwerpunkt betrifft ökonomische und rechtliche Aspekte langfristiger Versicherungsverträge (Rückle, Schwintowski). Als nützlich erweist sich hier ein Blick auf die amerikanische Praxis (Kühnle). Besonders aktuell ist der Beitrag zu den besonderen Problemen der privaten Rentenversicherung als Baustein der Altersvorsorge (Balleer).
Im zweiten Teil des Bandes geht es um die Auswirkungen des EURO auf private Versicherungsverträge (Schneider). Anschließend behandeln Adams und Rückle den Gesetzentwurf der SPD zur Reform des Versicherungsvertragsgesetzes. Am Ende des Bandes werden die großen Probleme behandelt, die als Folge der Marktöffnung in der Kraftfahrtversicherung spürbar sind. (Klemmt und Lemor).
Insgesamt bietet der Band einen umfassenden Überblick über die rasanten Entwicklungen auf den deutschen Versicherungsmärkten. Die Vielfalt der vertretenen Positionen und die Verknüpfung von wissenschaftlicher Analyse und politischem Engagement machen ihn unentbehrlich für alle in Wissenschaft und Praxis an Fragen des Versicherungsrechts Interessierten.

Kontakt-Button