Aktualisieren

0 Treffer

Krüger

Begegnungen mit dem Fremden

Interaktions- und Handlungsprozesse in entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten
Nomos,  2016, 255 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-5402-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Interdisziplinäre Studien zu Freiwilligendiensten (ISZF) (Band 7)
18,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Entwicklungspolitische Freiwilligendienste sind nicht nur Lernprogramme für junge Erwachsene – ebenso wenig sind es Hilfsprogramme für die Einsatzstellen. Vor dem Hintergrund ambivalenter Anforderungen und Erwartungen sind Freiwillige und MitarbeiterInnen der Einsatzstellen aufgefordert, miteinander zu arbeiten und zu leben. Die vorliegende Studie nimmt die Dynamiken dieser Begegnungen in den Blick. Welche Erfahrungen machen die Beteiligten in der Arbeit miteinander? Wie entwerfen und gestalten sie ihren Arbeitsalltag in sozialen Einrichtungen als Einsatzstellen für Freiwilligendienste?
Für die Beantwortung dieser Fragen hat die Autorin Freiwillige und Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag in Tansania begleitet. Nicht selten werden die Beteiligten in dieser Zusammenarbeit stark in Frage gestellt, sodass nicht immer klar ist, was das Eigene und das Fremde ausmacht. So wird der Dienst ein Raum sozialen Lernens für Freiwillige und MitarbeiterInnen, der von komplexen Konfliktlinien geprägt ist.

Kontakt-Button