Aktualisieren

0 Treffer

Rehbinder

Beiträge zum Urheber- und Medienrecht

herausgegeben von Reto M. Hilty
Nomos,  1995, 284 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-3774-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

45,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Aus Anlaß des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Manfred Rehbinder, Direktor des Münchner Instituts für Urheber- und Medienrecht, wurde eine Auswahl seiner Aufsätze aus den letzten dreißig Jahren zusammengestellt. Sie behandelt so aktuelle Themen wie den Urheber als Arbeitnehmer, das Namensnennungsrecht des Urhebers, die Familie im Urheberrecht, der Schutz fiktiver Figuren als Träger von Film- und Fernsehserien, das Bühnenbild oder den Verbraucherschutz im Urheberrecht. Im Medienrecht reicht die Themenwahl von der öffentlichen Aufgabe der Presse über die innere Pressefreiheit bis zum Quellenschutz der Medien durch Zeugnisverweigerungsrecht. Den Abschluß bildet eine rechtshistorische Studie zum Bühnenengagement im Wandel der Jahrhunderte.

Kontakt-Button