Aktualisieren

0 Treffer

Boecken

Bewertung von Kunst im Recht

Eine steuerrechtliche und zivilrechtliche Untersuchung
Nomos,  2021, 286 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7178-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Kunst- und Kulturrecht (Band 34)
75,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
75,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Werk stellt die Rechtsfragen der Kunstbewertung im Steuerrecht und Zivilrecht systematisch dar und erarbeitet rechtliche Standards für die anlassgerechte Bewertung von Kunstbeständen im Privat- und Betriebsvermögen. In einem Grundlagenteil werden zunächst die marktbezogenen Besonderheiten des Bewertungsobjekts „Kunst“ beschrieben. Darauf aufbauend werden sodann für die praxisrelevantesten Bewertungsanlässe die rechtlichen Vorgaben ermittelt, denen der monetäre Wert eines Kunstwerks im jeweiligen rechtlichen Zusammenhang genügen muss. Untersucht wird jeweils auch, wie die Bewertungsprobleme auf verfahrensrechtlicher Ebene unter Einbindung von Kunstsachverständigen zu bewältigen sind.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button