Aktualisieren

0 Treffer

Britische Wege nach Europa

Der integrationspolitische Wandel der Labour Party und Gewerkschaften Großbritanniens
Nomos,  1999, 235 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-6256-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Politik (Band 106)
51,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Labour Party und Gewerkschaften Großbritanniens haben seit dem Beitritt des Landes zur EU im Jahre 1973 ihr Verhältnis zum europäischen Integrationsprozeß mehrmals neu definiert. Die vorliegende Studie analysiert die Ursachen für diesen Wandel und leistet eine lerntheoretische Verortung der Ergebnisse. Die Auseinandersetzung mit binnenstrukturellen, nationalen und supranationalen Entwicklungen ermöglicht es, die Entstehung von europapolitischen Lernszenarien der Partei und Arbeitnehmervertretungen zwischen 1970 und 1994 nachzuvollziehen und zu erklären. Die Untersuchung zeigt darüber hinaus Richtungen auf, in denen die Weiterentwicklung lerntheoretischer Ansätze und ihre Anwendung auf das integrationspolitische Agieren von Parteien und Verbänden im Mehrebenensystem der EU fruchtbar sein kann.

Kontakt-Button