Aktualisieren

0 Treffer

Busse | Hofmann

Bundeskanzleramt und Bundesregierung

Handbuch für Wissenschaft und Praxis
Mit einem Vorwort von Olaf Scholz
Nomos,  8., aktualisierte und erweiterte Auflage, 2022, 515 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7465-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe NomosHandbuch
69,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
69,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Handbuch schildert umfassend und grundsätzlich Organisation, Aufgaben, Arbeitsweise und Funktion des Bundeskanzleramtes und der Bundesministerien sowie die Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Bundesregierung.
Die 8. Auflage des Handbuchs wurde einer Überarbeitung und Aktualisierung unterzogen. Hinzugefügt wurden vollständige Neubearbeitungen über den in der 20. Legislaturperiode geschaffenen Beauftragten und Staatsminister der Bundesregierung für Ostdeutschland. Um einen Beitrag zum tieferen Verständnis der Funktion der exekutiven Verfassungsstrukturen zu leisten, behandelt das Handbuch Themen zum parlamentarischen Regierungssystem sowie speziell zu Entscheidungsprozessen innerhalb der Bundesregierung. Vermittelt wird aber auch ein praxisnahes Bild vom Ablauf des im Zentrum des politischen Interesses stehenden Alltags der Regierungsarbeit. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf der verfassungsrechtlichen Rolle des Bundeskanzlers und der Ausübung seiner verfassungsrechtlichen Kompetenzen innerhalb der Regierung und im Verhältnis zu anderen Verfassungsorganen. Darüber hinaus soll das Buch einen fundierten wie zugleich anschaulichen Einblick in das Funktionieren der Bundesregierung liefern.

Stimmen zu den Vorauflagen

»Insgesamt wirft das Handbuch Licht in die black box des Regierungsalltags und trägt so zu einem differenzierten Verständnis demokratischer Regierungsführung und ihrer institutionellen Voraussetzungen bei. Das Buch kann zum einen Politik- und Verwaltungswissenschaftlern mit einem Interesse an formellen Strukturen des Regierens empfohlen werden; zum anderen ist es als Nachschlagewerk einer staatsrechtlich inspirierten Staatstätigkeitsforschung geeignet, die den formal-rechtlich kodifizierten Quellen des Regierens nachspürt.«
Helge F. Jani, ZParl 4/2020, 943

»Wer wissen will, wie die Abstimmungsprozesse im Regierungshandeln laufen, der ist mit dem Standardwerk von Volker Busse und Hans Hofmann bestens bedient, das jetzt in der 7. Auflage überarbeitet und aktualisiert [...]
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button