Aktualisieren

0 Treffer

Walt | Ellsworth

Constitutional Sovereignty and Social Solidarity in Europe

Nomos,  2015, 308 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-1759-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Luxemburger Juristische Studien - Luxembourg Legal Studies (Band 1)
79,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Beiträge in den Sammelband gehen mit ganz unterschiedlichen Ergebnissen auf Fragen der Souveränität, der Konstitutionalisierung und des gesellschaftlichen Zusammenhalts innerhalb der EU ein. Während einige Beiträge in allen Bereichen Defizite konstatieren und zum Ergebnis kommen, dass die Menschen und Völker der Europäischen Union ganz allmählich in einem Sumpf versinken, in dem die fehlende Verfassung, die fehlende Souveränität und der fehlende gesellschaftliche Zusammenhalt zu einer immer stärkeren Lähmung führen, kommen andere zu einem deutlich positiveren Bild. Für sie ist der Abschied von der Vorstellung souveräner Nationalstaaten Anzeichen für die Entwicklung neuer Formen demokratischer Legitimation in den komplexen Mehr-Ebenen-Strukturen der EU. In der Zusammenschau ergibt sich ein umfassender Überblick über die zentralen Fragen der Europapolitik und des Europarechts.
In englischer Sprache.

Kontakt-Button