Aktualisieren

0 Treffer

Botta

Datenschutz bei E-Learning-Plattformen

Rechtliche Herausforderungen digitaler Hochschulbildung am Beispiel der Massive Open Online Courses (MOOCs)
Nomos,  2020, 430 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-6401-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Frankfurter Studien zum Datenschutz (Band 56)
98,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
98,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die digitale Transformation aller Lebensbereiche schreitet unaufhaltsam voran. Auch vor Hochschulpforten macht sie keinen Halt. Doch im Schatten des Erfolgs neuer Bildungstechnologien verbergen sich bislang ungeahnte Herausforderungen für den Datenschutz. Welche dies sind und wie sie sich bewältigen lassen, untersucht erstmals die vorliegende Arbeit umfassend.

Am Beispiel der Massive Open Online Courses (MOOCs) untersucht Jonas Botta vornehmlich die drohende Totalerfassung der E-Learner im virtuellen Seminarraum, die geschäftsmäßige Weitergabe ihrer Daten an Dritte und das spezielle Risiko transatlantischer Datenübermittlungen angesichts des defizitären EU-US Privacy Shield. Dadurch schließt die Arbeit nicht nur die bestehende Forschungslücke zu den Online-Kursen, sondern leistet zugleich auch einen wichtigen Beitrag dazu, vertiefte Einblicke in die DS-GVO und die einschlägigen deutschen Datenschutzvorschriften zu erlangen.

»Die Stärke der Arbeit liegt in der präzisen Identifizierung von Problemlagen und der regelmäßig überzeugenden datenschutzrechtlichen Einordnung. Die Darlegungen und Bewertungen der Arbeit reichen insoweit über das digitale E Learning hinaus. Eine Reihe von Erörterungen kann pars pro toto für die Nutzung digitaler Plattformlösungen in einem internationalisierten Umfeld stehen.«
Prof. Dr. Dieter Kugelmann, DÖV 23/2020, 1081

»Insgesamt zeichnet sich das Werk durch sehr sorgfältige Vorgehensweise, ausgewogene Argumentation und klare Schwerpunktsetzung aus. Dabei lockert die Darstellungsform mit zahlreichen Zitaten, Bonmots und vielen Praxisbeispielen das schwierige Thema auf: Immer wieder weiß Botta seinen Untersuchungsgegenstand und die gewählte Schwerpunktsetzung durch griffige Details zu [...]
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button