Aktualisieren

0 Treffer

Dix

Datenschutz und Informationsfreiheit

Europarecht, Bundes- und Landesrecht, Völkerrecht
Textsammlung
Nomos,  2. Auflage 2018, 940 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-4231-8

34,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung unmittelbar. Ob und wie die nationalen respektive länderspezifischen Datenschutzregeln noch angepasst werden, klärt sich in den nächsten Monaten.

Die Neuauflage der Textsammlung zum Datenschutz und Informationsfreiheitsrecht dokumentiert das neue Recht, zudem alle bis Anfang 2018 verabschiedeten Neuregelungen auf Bundes- wie Länderebene. Dies betrifft insbesondere das geplante neue "Allgemeine Bundesdatenschutzgesetzes" (ABDSG). Auf einen Blick kann der Leser alle Neuerungen aus den Bereichen Datenschutz und Informationsfreiheit erfassen - und erhält zugleich Zugang zu allen wichtigen Vorschriften gerade auf europarechtlicher wie internationaler Ebene.

Eingeleitet wird der Band von Dr. Alexander Dix, ehem. Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit. Erläutert wird insbesondere der Anwendungsbereich der Normen im Rahmen des komplizierten Zusammenspiels der einzelnen Ebenen.

Die Textsammlung wendet sich an alle, die eine rechtssichere Normengrundlage über den aktuellen Rechtsrahmen zum Umgang mit Daten im privaten wie öffentlichen Bereich vor dem Inkrafttreten der Reform suchen.

»im Bereich des Datenschutzes - wo auf den ersten Blick gar nicht immer geläufig ist, welche Vielzahl von Regelungen zu beachten ist - ist eine solche Textsammlung...sicherlich eine wertvolle Hilfestellung.«
Thomas Prinz, SAE 2/12

»Auch für denjenigen, der bereits über eine aktuelle Gesetzestextsammlung zum Datenschutz verfügt, enthält die vorliegende Textsammlung aufgrund der beschriebenen besonderen Merkmale einen besonderen Mehrwert. Für den Rezensenten jedenfalls hat sie sich mittlerweile als wichtiges Handwerkszeug für die alltägliche Datenschutzarbeit erwiesen.«
Dr. Thomas Petri, NJ 6/12
Kontakt-Button