Aktualisieren

0 Treffer

Wöhrle

Den Wandel managen

Organisationen analysieren und entwickeln
Nomos,  2005, 189 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-1059-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Studienkurs Sozialwirtschaft
19,80 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Seit der Begriff Sozialmanagement eingeführt wurde, wird auch vom Umbau der Organisationen Sozialer Arbeit gesprochen. Der Wandel der Sozialwirtschaft ist eng mit der Qualifikation des Managements verbunden, da die Qualität des Managements entscheidend ist, wenn die Überlebensfähigkeit der Organisation in turbulenten Zeiten gesichert werden soll. Der Band behandelt die zentralen Fragestellungen des Wandels und wie er aus Sicht des Managements zu bewerkstelligen ist. Dabei werden folgende Fragestellungen behandelt:
• Warum lassen sich Organisationen nur schwer verändern? (z.B.: Wie lässt sich Innovationsresistenz erklären?)
• Was sind Organisationen? (z.B.: Welche Erklärungsmodelle gibt es?)
• Wie ändern sich Organisationen? (z.B.: Was ist Wandel erster und zweiter Ordnung? Wie ändern sich Systeme und Kulturen? Wie lernen Organisationen?)
• Wie bewerkstelligt man den Wandel? (z.B.: Wie analysiert man Organisationen? Lässt sich Analyse von Veränderung trennen? Was ist Organisationsentwicklung?)
• Wer betreibt den Wandel? (z.B.: Wie nimmt das Management wahr, dass sich etwas verändern muss? Welche Unterstützungsmöglichkeiten hat das Management? Welche Verantwortung und welche Möglichkeiten hat das Management?)
Diese fünf Fragestellungen werden in fünf Kapitel behandelt. Im letzten Kapitel wird ausführlich auf Organisationsberatung und das Verhältnis zwischen Management und Beratung eingegangen. Es werden Anregungen gegeben, auf was zu achten ist, wenn Beratung ausgewählt und ein Kontrakt geschlossen wird. Konzipiert als Lehrbuch, enthält der Band Beispiele, Kontrollfragen und Übungsaufgaben.

»Der vorliegende Band gibt insgesamt eine fundierte Einführung und einen guten und komprimierten Überblick über ein komplexes Thema und kann ohne Einschränkungen Praktikern und Studierenden zur Lektüre und zum Studium empfohlen werden.«
Alexander Pfeiffer, www.socialnet.de März 2005
Kontakt-Button