Aktualisieren

0 Treffer

Der Ausschuß der Ständigen Vertreter bei den Europäischen Gemeinschaften

Nomos,  1996, 153 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-4189-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriftenreihe Europäisches Recht, Politik und Wirtschaft (Band 181)
34,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Ausschuß der Ständigen Vertreter (AStV) ist eines der einflußreichsten Gremien innerhalb der Europäischen Gemeinschaften. Der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt, nimmt er als Institution zur Vorbereitung der Entscheidungen des Rates eine hervorgehobene Stellung im politischen Willensbildungsprozeß der EU ein.
Das Werk liefert eine praxisorientierte Darstellung und Analyse der historischen, juristischen und politischen Aspekte der Tätigkeit des AStV und der Ständigen Vertretungen der Mitgliedstaaten bei der EU. Gleichzeitig beleuchtet es das gesamte Rechtsetzungsverfahren der EU und kommentiert in diesem Zusammenhang das Geschäftsordnungsrecht von Rat und AStV.
Die Monographie spricht Wissenschaftler ebenso an wie Politiker, Diplomaten und Ministerialbeamte, die zur Durchsetzung europapolitischer Interessen auf die präzise Kenntnis des Verfahrensgangs in Brüssel angewiesen sind.
Der Autor arbeitet als Referatsleiter in der Europaabteilung der Bayerischen Staatskanzlei.

Kontakt-Button