Aktualisieren

0 Treffer

Cornils

Der Bewertungsstichtag bei der atomrechtlichen Legalenteignung

Zur Übertragbarkeit der entschädigungsrechtlichen Grundsätze der sogenannten "Steigerungsrechtsprechung" auf die 13. AtG-Novelle
Nomos,  2015, 150 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-2511-3

44,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
44,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Von rechtlich und wirtschaftlich entscheidender Bedeutung für die Höhe der Enteignungsentschädigung ist der maßgebliche Zeitpunkt für die Verkehrswertbestimmung, namentlich in Zeiten steigender oder fallender Preise.
Die Studie untersucht Inhalt, Bedeutung, Verbindlichkeit und Reichweite der für den Qualitäts- und Bewertungsstichtag greifenden Grundsätze, zumal diejenigen der sogenannten „Steigerungsrechtsprechung“.
Sie diskutiert insbesondere ihre verfassungsrechtliche Verankerung im Grundrechtsprinzip der Verkehrswertentschädigung, ihren Geltungsanspruch auch für die Legalenteignung und schließlich ihre Übertragbarkeit auf die Regelung des beschleunigten Atomausstiegs (13. AtG-Novelle) von 2011.

Kontakt-Button