Aktualisieren

0 Treffer

Der digitale Film im Urheberrecht

Urheberrechtliche Aspekte der Computeranimation und der digitalen Filmnachbearbeitung
Nomos,  2002, 266 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-8140-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

46,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Computeranimationen und digitale Filmnachbearbeitung sind heute ein fester Bestandteil der Film- und Fernsehproduktion. Wie jede neue Technik der Werkschöpfung werfen auch diese Techniken vielfältige urheberrechtliche Fragen auf, die in diesem Buch überblicksartig und präzise beantwortet werden.
Das Buch bietet zunächst eine detaillierte Beschreibung der Personen und Techniken, die bei der Herstellung von Computeranimationen und der digitalen Postproduction zum Einsatz kommen.
Anhand dieser Informationen werden für den Leser die wichtigsten urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Aspekte der neuen Computertechniken anschaulich dargestellt. Neben der Bestimmung der Werkart der Computeranimation wird insbesondere die urheberrechtliche Stellung der beteiligten Personen sowie deren Rechtsverhältnisse zu den Urhebern und Trägern von Leistungsschutzrechten des herkömmlich produzierten Films dargestellt. Eingehend werden auch die urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Erstellung virtueller Charaktere sowie der Darstellung realer Personen am Computer beleuchtet.

Kontakt-Button