Aktualisieren

0 Treffer

Döhler | Franzke | Wegrich

Der gut organisierte Staat

Festschrift für Werner Jann zum 65. Geburtstag
Modernisierung des öffentlichen Sektors, Sonderband 45
Nomos,  2015, 588 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-2062-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Modernisierung des öffentlichen Sektors ("Gelbe Reihe") (Band SB 45)
39,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Politik- und Verwaltungsforscher Werner Jann, dessen 65. Geburtstag den Anlass für diese Festschrift gab, hat seine wissenschaftliche Arbeit immer wieder an der Frage orientiert, wie die Leistungsfähigkeit des Staates von organisatorischen Grundlagen abhängt. Welche institutionellen Strukturen und Verfahren, aber auch welche Qualifikationen des Personals und welche Art von Steuerungsinstrumenten sind heute notwendig, wenn ein »gut organisierter Staat« die vielfältigen, dynamisch sich verändernden Herausforderungen der Gegenwart erfolgreich bewältigen will? Wie lassen sich die Grenzen rationaler Steuerung durch organisationale Reformen ausweiten, wie lassen sich limitierte Ressourcen optimal nutzen, und wie kann es gelingen, dass Politik und Verwaltung trotz arbeitsteiliger, zuweilen fragmentierter Strukturen doch Querschnittsprobleme lösen? 30 Weggefährten Janns aus Wissenschaft und Praxis greifen in diesem Band diese Frageperspektive auf und eröffnen zahlreiche innovative Zugänge zu Politik und Verwaltung. Das Themenspektrum reicht dabei von der analytischen Verwaltungswissenschaft über Aspekte der Regierungsorganisation und der Verwaltungspolitik bis hin zu aktuellen Fragen der Policy-Forschung.

»Die Lektüre der Festschrift ist ertragreich.«
Dr. Helge F. Jani, ZParl 2016, 918

»Der Sammelband bietet sehr interessante Einblicke in wesentliche Erfahrungen und Erkenntnisse über politisch-administrative Systeme. Für Sozialwissenschaftler sowie für interessierte Akteure aus der Verwaltung werden hier äußerst relevante Denkanstöße geboten.«
Dr. Edgar Göll, HPB 2016, 354

»überzeugend«
Dr. Thomas Mirbach, pw-portal.de 12/2015

»Die Themenauswahl bildet die Arbeits- und Interessenschwerpunkte von Werner Jann facettenreich ab und ist auch für Außenstehende in der Verwaltung von Gewinn.«
Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Der Landkreis 2015, 622
Kontakt-Button