Aktualisieren

0 Treffer

Morhart

Der homosexuelle Rezipient

Eine Lebensstil-Analyse zum Fernsehverhalten Homosexueller
Nomos,  2004, 160 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4347-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Reihe Rezeptionsforschung (Band 5)
20,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Februar 1999: Mit andersTREND (RTL) geht Deutschlands erstes Fernsehmagazin für Schwule an den Start. Mit einem "Mix aus Boulevard und Entertainment" will man sich zielgruppengenau dem schwulen Mann widmen. Doch wer ist das überhaupt - der homosexuelle Rezipient?
Der Band stellt eine Online-Befragung vor, die zeigt, dass sich das homosexuelle Zuschauersegment aus einem ganzen Spektrum heterogener Lebensstil-Typen zusammensetzt. Eine differenziertere Vorgehensweise als bisher bei der medialen Ansprache dieser Zielgruppe erscheint somit erforderlich. Die Studie zeigt Hintergründe und Erklärungszusammenhänge für diesen Befund auf und liefert zugleich Strategien und Konzepte für TV-Praktiker, die sich diesem Thema sensibel nähern wollen.

Aus dem Inhalt: Lebensstil-Forschung / Lebenswirklichkeit Homosexualität / Homosexuelle Lebensstile und Fernsehverhalten / Die Online-Studie und ihre Ergebnisse / Programmstrategische Schlussfolgerungen

Aktuell: Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG International hat diese Studie mit dem “Förderpreis für innovative Diplomarbeiten zum Thema Medien” im Oktober 2004 ausgezeichnet.

Kontakt-Button