Aktualisieren

0 Treffer

Graver

Der Krieg der Richter

Die deutsche Besatzung 1940-1945 und der norwegische Rechtsstaat
Nomos,  2019, 338 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-5475-5

84,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
84,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Hans Petter Graver, seines Zeichens Ordinarius am Institut für Privatrecht der Universität Oslo, arbeitet in seinem Buch „Der Krieg der Richter“ die Rolle der deutschen und norwegischen Gerichte während der Besatzungszeit von 1940 bis 1945 auf. „Furchtbare Juristen“ verrichteten während des Zweiten Weltkriegs auch in Norwegen ihren „Dienst“, allen voran jene des Reichskriegsgerichts, des SS- und Polizeigerichts Nord sowie diverser Sondertribunale und Standgerichte. Während die Nazifizierung nicht zuletzt durch den Nasjonal Samling fast das gesamte Rechtswesen erfasste, gab es auch Protest in der Richterschaft. Wie ist jedoch der relativ geringe Widerstand zu erklären? Wie ließen sich „nationalsozialistischer Geist“ mit richterlichem Selbstverständnis und professionellem Berufsethos vereinbaren? Hans Petter Graver gibt nun auch für die Leserschaft im deutschsprachigen Raum einen spannenden Einblick in eine Zeit voller Gewissensfragen.

»Durch die Lektüre der gut lesbaren und flüssig übersetzten Monografie dürften sich für viele Leser neuer Erkenntnisse über einen Schauplatz des Zweiten Weltkrieges ergeben, der vergleichsweise selten in den Mittelpunkt von Betrachtungen über die NS-Zeit gerückt wird. Die überzeugende Gesamtdarstellung vermittelt einen deutlichen Eindruck der Besatzungszeit. Zudem werden wichtige Protagonisten herausgehoben und vorgestellt. Die Lebensläufe geraten dabei nie zu lang, sondern erweisen sich stets als sinnvolle Ergänzung des Themas.«
Dr. Peter Kalmbach, ZFG 10/2021, 884

»Hans Petter Graver has written a very interesting book. The reader will learn much about the German occupation of Norway. He sheds new light on the complicated court system at the time and he shows to what extend this activity [...]
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button