Aktualisieren

0 Treffer

Der Schutz des Wattenmeeres

Völkerrecht, Europarecht, Nationales Umweltrecht
Nomos,  2001, 304 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-7135-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Forum Umweltrecht (Band 39)
50,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das nordwesteuropäische Wattenmeer, das sich vor den Küsten Dänemarks, Deutschlands und der Niederlanden erstreckt, ist auf der Welt einzigartig. Die besondere Schutzwürdigkeit ist unbestritten.
Ungeachtet einer Vielzahl naturwissenschaftlicher Veröffentlichungen fehlt es bisher an einer systematischen Darstellung des für den Schutz des Wattenmeeres einschlägigen und ausdifferenzierten Regelungsregimes. Um den am Schutz des Wattenmeeres Interessierten und den unmittelbar im Wattenmeerschutz tätigen Praktikern einen schnellen Zugriff auf die maßgeblichen rechtlichen Regelungen und Problemstellungen zu ermöglichen, wird das komplexe Normengerüst des Wattenmeerschutzes in dieser Studie zusammengefaßt präsentiert.
Schwerpunkte liegen auf den Nationalparkregelungen der norddeutschen Bundesländer, der internationalen politischen Kooperation und auf den Regelungen des Europäischen Naturschutzrechts. Neben der Handhabung der zahlreichen Nutzungskonflikte durch spezifisch auf den Wattenmeerschutz ausgerichteten Regelungen wird vor allem die Verminderung der Schadstoffbelastung als bislang weitgehend ungelöstes Problemfeld herausgearbeitet.
Die Arbeit wurde als Dissertation im Rahmen einer wissenschaftlichen Mitarbeit an der Universität Hamburg erstellt.

Kontakt-Button