Aktualisieren

0 Treffer

Effinghausen

Diagnose psychisch krank - ein Leben ohne Zukunft?

Bewältigungsstrategien von psychisch erkrankten Menschen und Unterstützungsmöglichkeiten durch die Soziale Arbeit am Beispiel des ambulant betreuten Wohnens
Nomos,  2014, 256 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-1047-8

44,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Autorin beschäftigt sich mit Wegen der Gesundung von psychisch erkrankten Menschen. Denn die Zunahme psychischer Erkrankungen und chronischer Krankheitsverläufe stellt nicht nur die Medizin und die Gesellschaft vor Herausforderungen, sondern auch die Soziale Arbeit. Dabei stehen weniger gesundheitliche Probleme als vielmehr die Finanzierbarkeit des Versorgungssystems im Vordergrund. Deshalb sollte der Rückbezug auf Selbsthilfefähigkeiten und -ressourcen einen immer größer werden Stellenwert einnehmen. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuellen Bewältigungsstrategien im Kontext des ambulant betreuten Wohnens mit dem Ziel eine Perspektiventwicklung in Form von Empfehlungen für dieses Praxisfeld hervorzubringen. Anhand von qualitativen Interviews mit NutzerInnen der Maßnahme, Angehörigen, SozialpädagogInnen sowie PsychiaterInnen wird aufgezeigt, dass Betroffenen eindeutig „GesundungsexpertInnen aus eigener Erfahrungen“ sind.

»sehr detailliert dargestellt.«
Prof. Dr. phil. Ekkehard Rosch, socialnet.de Dezember 2014

»die Autorin füllt hier erfreulicherweise eine Lücke.«
Claudia Radoch, Neue Caritas 13/14

»Der Wert dieser Forschung liegt in der detaillierten Darstellung einer Fülle von Bewältigungsansätzen und konkreten -maßnahmen.«
Dr. phil. Gernot Hahn, socialnet.de Juni 2014
Kontakt-Button