Aktualisieren

0 Treffer

Die Anrechnung von Tariflohnerhöhungen auf über- und außertarifliche Zulagen

Nomos,  1995, 314 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-3981-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Recht (Band 194)
45,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Auch nach den Beschlüssen des Großen Senats des Bundesarbeitsgerichts vom 3.12.1991 ist weiter streitig, in welchen Fällen die Anrechnung von Tariflohnerhöhungen auf Zulagen der Mitbestimmung des Betriebsrats unterliegt. Der Autor unterzieht die Entscheidungen einer kritischen, vertieften Betrachtung. Mit Blick auf die Praxis bietet er ein umfangreiches und detailliertes Bild der Beschlüsse und ihrer Konsequenzen. Er weist nach, daß § 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG als Anspruchsnorm zu qualifizieren ist. Hiervon ausgehend gliedert er die Entscheidung des Großen Senats dogmatisch stimmig in das zivilrechtliche Regelungsgefüge ein. Zur Lösung bekannter und zukünftiger Problemfälle wendet er auf die Anrechnung unter anderem die Einrede der Unmöglichkeit und die Einrede der Erfüllung an.

Kontakt-Button