Aktualisieren

0 Treffer

Müller

Die Entsendung von Arbeitnehmern in der Europäischen Union

Nomos,  1997, 260 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-5042-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Arbeits- und Sozialrecht (Band 42)
49,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die unterschiedliche Behandlung entsandter und inländischer Arbeitnehmer, insbesondere ihre unterschiedliche Entlohnung, steht seit geraumer Zeit im Mittelpunkt politischer und arbeitsrechtlicher Diskussionen.
Der Autor greift dieses Thema anhand der sogenannten Entsenderichtlinie auf. Inhalt und Reichweite dieser europäischen Richtlinie stellt er erstmalig ausführlich, in weiten Teilen auch kommentarartig dar. Er setzt sich außerdem eingehend mit der gewählten Rechtsgrundlage und mit dem persönlichen und sachlichen Geltungsbereich der Richtlinie auseinander. Der für die Praxis wichtige Bezug zu anderen Vorschriften des Europarechts, des Internationalen Privatrechts sowie des bundesdeutschen Arbeits-, Sozial- und Steuerrechts nimmt breiten Raum ein. Ebenso wird der künftige Regelungsbedarf sowohl aus deutscher wie aus europäischer Sicht aufgezeigt. Darüber hinaus befaßt sich der Autor in einem eigenen Kapitel mit Fragen der Umsetzung in deutsches Recht und stellt schließlich einen Katalog rechtlicher Gesichtspunkte auf, die bei jeder Regelung grenzüberschreitender Arbeitnehmertätigkeit berücksichtigt werden müssen.

Kontakt-Button