Aktualisieren

0 Treffer

Müller | Schneider

Die Europäische Union im Kampf gegen den Terrorismus: Sicherheit vs. Freiheit?

Nomos,  2006, 384 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-2073-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Demokratie, Sicherheit, Frieden (Band 180)
69,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Sammelband widmet sich einem politisch hochaktuellen und hochbrisanten Thema von fundamentaler Bedeutung für die Freiheitsrechte der EU-Bürger: der Terrorabwehrpolitik im Rahmen der polizeilich-justiziellen Zusammenarbeit in der Europäischen Union. Zu Wort kommen Vertreter unterschiedlicher Positionen aus Politik, Jurisprudenz und Sozialwissenschaft. Der Band beschäftigt sich im ersten Teil mit grundsätzlichen Fragen des Spannungsverhältnisses von Sicherheit und Freiheit und den Auswirkungen der Terrorbekämpfung auf die Bürgerrechte. Der zweite Teil widmet sich dem Thema im engeren Sinne, nämlich der Terrorismusbekämpfung in der Europäischen Union. Hierbei werden der Stand, die Perspektiven und die Probleme der Terrorismusbekämpfungsmaßnahmen in ihrer Gesamtheit ebenso behandelt wie legislative und operative Einzelmaßnahmen. Letzteres beinhaltet u.a. die Rahmenbeschlüsse zur Terrorbekämpfung und zum Europäischen Haftbefehl, Europol sowie parlamentarische Aspekte der Terrorbekämpfungspolitik.

Kontakt-Button