Aktualisieren

0 Treffer

Pache | Schorkopf

Die Europäische Union nach Lissabon

Beiträge zu Organisation, Außenbeziehungen und Stellung im Welthandelsrecht
Kolloquium aus Anlass des 70. Geburtstages von Professor Dr. Meinhard Hilf
Nomos,  2009, 100 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4706-4

28,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Band enthält die Beiträge zum Kolloquium aus Anlass des 70. Geburtstages von Meinhard Hilf im Dezember 2008. Das Generalthema – Die Europäische Union nach Lissabon – nimmt aktuelle Entwicklungen des Europarechts auf und verbindet sie mit Meinhard Hilfs wissenschaftlichen Interessen. Im Mittelpunkt des Referats von Eckhard Pache (Würzburg) steht eine Würdigung des Organgefüges und der Handlungsträger der EU nach dem Vertrag von Lissabon. Christian Tietje (Halle) nimmt die Handelspolitik der Union im System des Welthandelsrechts in den Blick und setzt sich mit den rechtlichen Folgen einer Politik auseinander, die sich zwischen Liberalisierung und Protektionismus bewegt. Frank Hoffmeister (Brüssel) geht aus dem Blickwinkel der Kommission dem Beitrag nach, den die EU zur Entwicklung des allgemeinen Völkerrechts leistet. Frank Schorkopf (Bonn/Göttingen) diskutiert in seinem Referat – mit Blick auf das Karlsruher Verfahren zum Lissabon-Vertrag – Maßstäbe für die Entwicklung der institutionellen Architektur der EU.
Der Band verbindet damit die Würdigung von Person und Werk Meinhard Hilfs mit vertieften Beobachtungen aktueller Entwicklungen zu klassischen Themen des Europarechts.

»Das Niveau des Kolloquiums ist die schönste Reverenz der früheren Mitarbeiter an ihren akademischen Lehrer Meinhard Hilf.«
Prof. Dr. jur. Dres. h.c. Thomas Oppermann, DVBl 6/11
Kontakt-Button