Aktualisieren

0 Treffer

Die Haftung der Bundesrepublik Deutschland für die Nichtumsetzung von EG-Richtlinien

Nomos,  1995, 265 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-3746-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Recht (Band 172)
40,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Nur wenige Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs in den letzten Jahren haben so heftige Reaktionen ausgelöst wie das »Francovich-Urteil« vom November 1991. Erstmals wurde ein EG-Mitglied verpflichtet, einem Bürger wegen der Nichtumsetzung einer EG-Richtlinie Entschädigung zu leisten. Die Arbeit von Carsten Albers analysiert das Urteil »Francovich« und seine Folgen für das deutsche Staatshaftungsrecht: Müssen althergebrachte Strukturen des deutschen Rechts den gemeinschaftsrechtlichen Vorgaben weichen oder ist ein schonender Ausgleich zwischen Gemeinschaftsrecht und deutschem Staatshaftungsrecht möglich?

Kontakt-Button