Aktualisieren

0 Treffer

Barenhoff

Die Lageberichterstattung der DAX-Konzerne unter dem Einfluss des Bilanzrechtsreformgesetzes

Nomos,  2008, 222 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3808-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften - Betriebswirtschaftslehre (Band 1)
39,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Lageberichterstattung kommt als verbalem Informationselement der externen Rechnungslegung eine stetig wachsende Bedeutung zu. Das vorliegende Werk analysiert die durch das Bilanzrechtsreformgesetz (BilReG) eingeführten neuerlichen Anforderungen an die (Konzern-)Lageberichterstattung gem. § 315 HGB und untersucht und vergleicht auf dieser Grundlage die in den Geschäftsberichten über die Jahre 2003 und 2005 veröffentlichten Lageberichte der DAX-Konzerne.
Die Arbeit trifft somit eine empirisch unterlegte Aussage über die praktische Wirksamkeit der gesetzgeberischen Maßnahmen im Bereich der Lageberichterstattung. Außerdem hinterfragt und würdigt der Autor kritisch das Zusammenspiel von europäischem Gesetzgeber, der Berichtspraxis und der Abschlussprüfung.

Kontakt-Button