Aktualisieren

0 Treffer

Jensen

Die Privilegierung der Landwirtschaft

Nomos,  2021, 471 Seiten, E-Book

ISBN 978-3-7489-2992-5

132,00 € inkl. MwSt.
Auch als Softcover erhältlich
132,00 € inkl. MwSt.
E-Book Download
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Auch in einer industrialisierten und dienstleistungsgeprägten Volkswirtschaft ist und bleibt die Landwirtschaft ein besonders schützenswerter Sektor, der nicht nur im eigenen, sondern auch im Interesse der Allgemeinheit wirtschaftet. Die gesellschaftliche Debatte zeigt jedoch, dass nicht in jedem Betrieb die Vor- und Nachteile der Landwirtschaft in einem ausgewogenen Verhältnis zueinanderstehen. Die Untersuchung befasst sich mit dem öffentlichen Interesse an der Privilegierung der Landwirtschaft, also der Frage, was die Sonderbehandlung der Landwirtschaft rechtfertigt und was in diesem Sinne „Landwirtschaft“ ist.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button