Aktualisieren

0 Treffer

Holtschneider | Schön

Die Reform des Bundesstaates

Beiträge zur Arbeit der Kommission zur Modernisierung der bundesstaatlichen Ordnung 2003/2004 und bis zum Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens 2006
Nomos,  2006, 489 Seiten, gebunden, mit CD

ISBN 978-3-8329-2317-4

59,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die größte Verfassungsreform seit Bestehen des Grundgesetzes ist nach einem langjährigen Diskussionsprozess am 1. September 2006 in Kraft getreten.
Die Arbeitsmaterialien und das Ergebnis der umfassenden Arbeit der Föderalismuskommission werden in dem bereits 2005 veröffentlichten und über 1.000 Seiten umfassenden Dokumentationsband dargestellt. Ergänzend dazu gibt der nun vorliegende kommentierende Band 2 den Kommissionsmitgliedern von Bundestag und Bundesrat die Möglichkeit, sich politisch und juristisch zu den wichtigsten 13 Problemfeldern der Kommissionsarbeit zu äußern. Die Beiträge zu dieser Kommentierung geben nicht nur den Stand aus der Föderalismuskommission wieder, sondern beschäftigen sich auch mit der weiteren Entwicklung des Diskussionsprozesses bis zur Verabschiedung der Gesetzesentwürfe von Bundestag und Bundesrat im Sommer 2006. Diesem Kommentarband liegt eine CD-ROM bei, so dass die Zitate und Quellenhinweise nachgelesen und vertieft werden können.
Ein Anhang enthält zusätzlich die Gesetzesentwürfe vom März 2006 einschließlich Begründung, die Beschlussempfehlung des Rechtsausschusses vom 28.06.2006, die wortgleich im Bundestag zur 3. Lesung und im Bundesrat verabschiedete Entschließung sowie eine Synopse von bisheriger und neuer Fassung des Grundgesetzes.

»Das Werk ist nicht nur eine wichtige Hilfe für die Auslegung des in der Folge der Föderalismuskommission I geschaffenen neuen Rechts. Gleichermaßen ertragreich ist es für alle, die an einem exemplarischen Beispiel ein lebendiges Bild von den komplizierten und mühsamen Willensbildungsprozessen gewinnen wollen, die mit der Verfassungs- und Gesetzgebung im föderativ verfassten Deutschland notwendig verknüpft sind.«
Peter Blum, ZG 2/09

»der Sammelband ist heute und auch für die Zukunft von hohem Erkenntniswert.«
Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Der Landkreis 8-9/08

»die einzige dokumentarische Quelle zu dem, was sich in der Zeit nach Dezember 2004 an Änderungen ergeben und an Auseinandersetzungen zugetragen hat.«
Hans-Jochen Luhmann, IPG 3/08

»The book is extremely [...]