Aktualisieren

0 Treffer

Mittag | Ockenga | Schierle | Vorbau | Wischnath

Die Sicherung von Arbeitnehmerrechten

10 Jahre DGB Rechtsschutz GmbH
Nomos,  2008, 354 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-3537-5

39,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Arbeitnehmerrechte stehen nicht nur auf dem Papier. Sie müssen rechtlich erkannt, den Arbeitnehmern vermittelt und in der betrieblichen wie gerichtlichen Praxis umgesetzt werden. Wie sieht es um Entschädigungsansprüche behinderter Arbeitnehmer nach dem AGG aus, was sagt das BAG zur AGB-Kontrolle von Tarifverträgen oder zur nachträglichen Zulassung einer Kündigungsschutzklage?
Die Beiträge des Handbuches analysieren präzise ausgewählte Fragestellungen. Sie klammern dabei wichtige sozial-, aber auch prozessrechtliche Probleme nicht aus.
Im Vergleich zu anderen Darstellungen kann das Handbuch auf die langjährige Erfahrung der Autorinnen und Autoren als Prozessvertreter im Rahmen der DGB-Rechtsschutz-GmbH zurückgreifen. Sie wissen, welche Probleme in der Beratungspraxis tatsächlich eine Rolle spielen. So profitieren Betriebsräte wie Arbeitnehmeranwälte von der 10-jährigen Praxis der DGB Rechtsschutz GmbH.

»ein interessantes und facettenreiches Buch...welches zahlreiche Probleme aus den Bereichen Sozialrecht, individuelles und kollektives Arbeitsrecht, öffentliches Dienstrecht und Prozessrecht der BRD enthält...Wie bereits erwähnt, sind Schwerpunkte dieses Buches Beiträge, welche die tägliche Praxis der ProzessvertreterInnen in den Verfahren vor dem Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsgerichten verarbeiten. Diese Erfahrungen werden in einen Kontext gestellt, der über die tägliche Verfahrensführung hinausgeht und einen Beitrag zur Vertiefung von Rechtsfragen leistet, die in dieser Ausführlichkeit nicht Gegenstand von Gerichts- oder Verwaltungsverfahren sein können. Die Beiträge lassen auch das hohe Niveau der überwiegend im DGB Rechtsschutz tätigen Autorinnen und Autoren erkennen, wobei [...]
Kontakt-Button