Aktualisieren

0 Treffer

Neves | Voigt

Die Staaten der Weltgesellschaft

Niklas Luhmanns Staatsverständnis
Nomos,  2007, 242 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-2571-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Staatsverständnisse (Band 13)
29,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Luhmann scheint den Staat in seiner Theorie systematisch ausgeblendet zu haben. Umso interessanter ist jedoch die Beschäftigung mit seinen Vorstellungen.
Der Band gliedert sich wie folgt:
• Luhmanns Staatsverständnis und die klassische Staatstheorie,
• Funktion des Staates (in) der Weltgesellschaft,
• Rechtsstaat und Demokratie in Luhmanns Systemtheorie,
• Luhmanns Dekonstruktion des Staates,
• Luhmanns Staatsverständnis aus der Sicht einer postmodernen Staatstheorie,
• die Staaten im Zentrum und die Staaten an der Peripherie der (heutigen) Weltgesellschaft.

Kontakt-Button