Aktualisieren

0 Treffer

Die Triebkraft Hoffnung

Robert Jungk zu Ehren
Nomos,  1998, 331 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-9545-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe ZukunftsStudien (Band 7)
22,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

»Müssen wir Spielbälle unerkannter, unkontollierter lebensfeindlicher Entwicklungen bleiben? Gewiß nicht. Daß wir die Zukunft nicht erleiden, sondern mit einem Höchstmaß an Toleranz und Rücksicht gestalten, ist der Wunsch eines Vertriebenen und Getriebenen, der nie aufgehört hat, zu hoffen.«
Robert Jungk über die Triebkraft Hoffnung

Kontakt-Button