Aktualisieren

0 Treffer

Schäfer

Die Vereinigungsdebatte

Deutsche Intellektuelle und deutsches Selbstverständnis 1989 - 1996
Nomos,  2002, 199 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-8026-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Nomos Universitätsschriften – Politik (Band 119)
41,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Zu den Mythen, die sich um das Jahrhundertereignis des Mauerfalls 1989 ranken, gehört die These, die deutschen Intellektuellen hätten in der historischen Stunde versagt, die Zeichen der Zeit nicht erkannt und sich in Schweigen gehüllt.
Das vorliegende Buch widerlegt diesen Mythos. Der Autor rekonstruiert die lebhafte Kontroverse, in der sich Schriftsteller, Journalisten, Wissenschaftler und andere Exponenten der kritischen Öffentlichkeit mit den Folgen des Epochenbruchs von 1989 befasst haben. Er liefert damit einen Beitrag zur Erforschung der Zeitgeschichte und gibt zugleich einen Einblick in die Spannungslagen unter den deutschen medialen Meinungsführern. Das Buch richtet sich an Politikwissenschaftler, Zeithistoriker und alle, die sich für die politischen Grundsatzdebatten der jüngsten Vergangenheit interessieren.

Kontakt-Button