Aktualisieren

0 Treffer

Hill | Schliesky

Die Vermessung des virtuellen Raums

E-Volution des Rechts- und Verwaltungssystems III
Nomos,  2012, 368 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-7421-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Verwaltungsressourcen und Verwaltungsstrukturen (Band 19)
98,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Ein Leben ohne moderne Informations- und Kommunikationstechniken ist für viele Menschen nicht mehr vorstellbar. Insbesondere das Internet bietet neue Bewegungs- und Kommunikationsräume, die die physische Realität erweitern und neue Ausdrucks- und Kontaktformen ermöglichen. Daraus entstehen neue Chancen, aber auch Risiken für Persönlichkeitsentfaltung und soziales Miteinander.

Der Band enthält Vorträge eines Symposiums vom September 2011, das sich der Vermessung und rechtlichen Ordnung dieses Raums widmete. Klassische Ansätze sind dabei wegen der Globalität und Dynamik dieses Raums nur begrenzt tauglich. Die Autoren stellen sich dieser Herausforderung für das Rechts- und Verwaltungssystem und bieten tiefer gehende Einsichten und Strategien zum Umgang mit dem virtuellen Raum, die von grundrechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragen und Perspektiven der Demokratie über verwaltungsrechtliche Themen bis hin zu historischen, medientheoretischen und kulturwissenschaftlichen Auseinandersetzungen reichen.

Kontakt-Button