Aktualisieren

0 Treffer

Bogner | Kößler | Korff | Melber

Die Welt aus der Perspektive der Entwicklungssoziologie

Festschrift für Dieter Neubert
Nomos,  2020, 282 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-6591-1


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

59,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
59,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Dem enzyklopädischen Zuschnitt von Entwicklungssoziologie entsprechend bietet der Band Perspektiven auf zentrale Fragen gesellschaftlicher Prozesse. Diese umfassen die Gestaltung des Alltags, Beziehungen zwischen Generationen in unterschiedlichen Gesellschaften, aber auch feinkörnige komparative Analysen zu Gewaltprozessen sowie die Bedeutung von Urbanisierungsprozessen für Vorstellungen von Freiheit. Fragen der Sozialstruktur wie insbesondere die Debatte um afrikanische „Mittelschichten“ und die Bedeutung von Märkten zur Kontrolle ökologischer Veränderungen werden ebenso behandelt. Neben Fallbeispielen aus Afrika, Südostasien und Europa werden auch Grundfragen der Soziologie angesprochen.

Mit Beiträgen von
Erdmute Alber, Artur Bogner, Antje Daniel, Mamadou Diawara, Gerhard Hauck, Reinhart Kößler, Rüdiger Korff, Roman Loimeier, Henning Melber, Matthias Neef, Matthew Sabbi, Rachel Spronk, Florian Stoll, Alexander Stroh-Steckelberg

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button