Aktualisieren

0 Treffer

Wendland

Eine verspielte Zukunft

Das Herausgeber-Kulturradio des NDR und des SFB von 1962 bis 1968
Eine Ausnahme von den Regeln und der Programm-Praxis des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der Bundesrepublik Deutschland
Nomos,  2012, 186 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-7070-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zur Medienwirtschaft und zum Medienmanagement (Band 30)
39,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Sechs Jahre lang, von 1962 bis 1968 wagten die Landesrundfunkanstalten NDR und SFB ein einmaliges Experiment: Ihr gemeinsames Kulturradio leiteten als Herausgeber in freier Mitarbeit extern prominente Persönlichkeiten des Kulturlebens, der Schriftsteller Ernst Schnabel, der Komponist und Opernintendant Ernst Liebermann, als deren Nachfolger der Literaturpromotor Walter Höllerer und der Komponist Hans Werner Henze.
Das Buch portraitiert den zunächst erfolgreichen Versuch, mit neuen dramaturgischen Formen und Inhalten Radiokultur zu einem eigenständigen Teil des Kulturlebens zu entwickeln.
Die Arbeit analysiert mit zum Teil erstmals veröffentlichten Dokumenten den Erfolg, aber auch das Scheitern des schließlich folgenlosen Versuchs.

»bietet die Untersuchung interessante Einblicke in frühere Sternstunden deutscher Radiokultur und deren Beendigung durch Aufsichtsmaßnahmen.«
Christian Schurig, RuG 3-4/12
Kontakt-Button