Aktualisieren

0 Treffer

Schmedding

Erfassung und Bewertung von Straßenverkehrslärm auf der Basis von geographischen Informationssystemen

Nomos,  2006, 204 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-1955-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

44,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die zunehmenden Belastungen durch Lärm und Luftschadstoffe beeinträchtigen den Menschen immer mehr. Die positiven wie auch die negativen Auswirkungen des Straßenverkehrs haben Einfluss auf das gesamte volkswirtschaftliche Gefüge, vor allem, was die externe Kostenfrage betrifft.
An dieser Stelle setzt das Buch an, indem schwerpunktmäßig Modelle zur Berechnung von straßenverkehrsbedingten externen Lärmkosten mit Hilfe von geographischen Daten entwickelt und angewendet werden. Auf der Basis des Wirkungspfad-Ansatzes können vorhandene und in der Regel frei zugängliche Daten für die Berechnung von Lärmbetroffenheiten sowie die anschließende monetäre Bewertung als Eingabeparameter in die Modelle mit einfließen. Hierdurch wird zum ersten Mal ein wissenschaftlicher Bezug zwischen strategischen Verkehrsmodellen und Lärmbewertungsmodellen hergestellt.
Diese Untersuchung den Vor- und Nachteilen, die durch die einzelnen Verkehrsszenarien entstehen, die Maßnahmekosten direkt gegenüberzustellen. Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung ist sie sowohl für Ökonomen als auch für Verkehrsplaner und politische Entscheidungsträger von Relevanz.

Kontakt-Button