Aktualisieren

0 Treffer

Schulze | Staudenmayer

EU Digital Law

Article-by-Article Commentary
Nomos,  2020, 616 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-4978-2

250,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
250,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Regeln zum digitalen EU-Binnenmarkt gelten als Meilenstein des Verbraucherschutzes. Sie haben die Bereitstellung digitaler Inhalte und Online-Verkäufe europaweit harmonisiert.
Der neue Kommentar zum "EU Digital Law" kommentiert Artikel für Artikel die wichtigsten europäischen Regelungen zum digitalen Recht in der EU:
• Digitale-Inhalte-Richtlinie
• EU-Verbraucherrechte-Richtlinie
• E-Commerce Richtlinie
• Portabilitäts-Verordnung
Damit wird der Rechtsrahmen für digitale Inhalte fundamental neu gefasst.
Die AutorInnen sind Experten aus der ganzen EU. Ihre Kommentierungen bieten detaillierte Erläuterungen zu Hintergrund und Zweck der Bestimmungen und zeigen konkrete Wege zur Umsetzung auf.

»Das ist ein Buch, dessen Lektüre allemal lohnend ist. Die Richtlinie 2019/770 muss nach Art. 24 bis zum 1.7.2021 umgesetzt sein, damit die neuen nationalen Regeln am 1.1.2022 in Kraft treten können. Es wird spannend sein zu erkunden, ob und in welchem Maß der deutsche Gesetzgeber auf diese in jeder Hinsicht höchst wertvolle und überaus kundige Kommentierung zurückgreifen, wenn denn der Referentenentwurf in wohl nicht allzu weiter Ferne das Licht der Welt erblicken wird. Verdient hat dieser Kommentar es allemal.«
RA Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen, IWRZ 6/2020, 288
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button