Aktualisieren

0 Treffer

Wegener

Europäische Querschnittpolitiken

Zugleich Band 8 der Enzyklopädie Europarecht
Nomos,  2. Auflage 2021, 888 Seiten, gebunden mit SU

ISBN 978-3-8487-6472-3

Dieses Produkt ist auch lieferbar in:
Enzyklopädie Europarecht
170,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Zentrale Politikbereiche
sind heute „europäisiert“ und ohne eine Kenntnis des einschlägigen EU-Rechts nicht mehr zu begreifen. Dies gilt insbesondere für die in diesem Band versammelten „Querschnittpolitiken“. Der europäische Einfluss ist dabei mal dominant, mal peripher. Vernachlässigt werden darf er aber in keinem Fall.
Das Handbuch
nimmt wichtige Politikbereiche der Union in den Blick, die weit über ihr eigentliches Thema auf zentrale weitere Regelungsbereiche ausstrahlen. Hier wird die Durchdringung der nationalen Rechtsordnungen durch das europäische Recht besonders deutlich:
• Umweltpolitik
• Transeuropäische Netze
• Medienpolitik
• Industrie-, Technologie- und Forschungspolitik
• Technikrecht und Standardisierung
• Katastrophenschutz
• Gesundheitspolitik
• Kultur- und Bildungspolitik
• Europäisches Steuerrecht
Die 2. Auflage
bringt sämtliche Bereiche auf den neuesten Stand. Aufgenommen wird insbesondere ein neues eigenständiges Kapitel über das europäische Datenschutzrecht. Hier hat die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679
wesentliche Neuerungen gebracht.
Auch in den anderen Kapiteln sind sämtliche neuen Sekundärrechtsakte und die wegweisenden Entscheidungen des EuGH und der nationalen Gerichtsbarkeit durchgängig eingearbeitet.
Die Autorinnen und Autoren
Prof. Dr. Matthias Bäcker, LL.M.; Prof. Dr. Christian Calliess, LL.M. Eur.; Prof. Dr. Martin Führ; Prof. Dr. Bernd Grzeszick, LL.M. (Cambridge); Prof. em. Dr. Michael Kloepfer; Prof. Dr. Jürgen Kühling, LL.M. (Brüssel); RA Dr. André Lippert; Prof. Dr. Tobias Lock; RA Dr. Fabian Schwartz; Prof. Dr. Christian Waldhoff; Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein und Prof. Dr. Bernhard W. Wegener, M.A. (Brügge).

»ist allen dringend zu empfehlen die sich grundlegend im europäischen Rechtsgefüge und seinem weiterreichenden Radius informieren wollen, insbesondere auch um die Querschnittmaterie "Datenschutz" besser zu erfassen.«
Prof. Dr. Marie-Theres Tinnefeld, DUD 2016, 192
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Diese Titel könnten Sie auch interessieren
Kontakt-Button