Aktualisieren

0 Treffer

Ruffert

Europäisches Sektorales Wirtschaftsrecht

Zugleich Band 5 der Enzyklopädie Europarecht
Nomos,  2. Auflage 2020, 932 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-5893-7

Dieses Produkt ist auch lieferbar in:
Enzyklopädie Europarecht
170,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Idee der Europäischen Wirtschaftsintegration verwirklicht sich in den verschiedenen Sektoren des öffentlichen wie privaten Wirtschaftsrechts. Die prinzipielle Prägung dieses Rechts durch Grundfreiheiten und Grundrechte wird vertieft und überformt durch europäisches Sekundärrecht, das einerseits die Prägung fortzuschreiben sucht, andererseits aber auch politische Wertungen transportiert - jeweils mit enormen Auswirkungen auf das nationale Recht.
Die 2. Auflage liefert auf neuestem Stand die notwendige Detailanalyse der einzelnen Regelungssektoren, zeigt Defizite auf und gibt Handlungs- und Beratungssicherheit für die Beurteilung nationaler Fallkonstellationen vor dem Hintergrund der Europäischen Integration.
Die wichtigen Sektoren mit weitreichender ökonomischer Bedeutung und hoher Praxisrelevanz werden von renommierten Autorinnen und Autoren unter die Lupe genommen:
• das Agrar-, das Lebensmittel- und das Arzneimittelrecht
• das Energierecht
• das Recht der freien Berufe und das Recht des Handwerks
• das Telekommunikationsrecht
• das Transportrecht
• das Versicherungsrecht
• das Bankrecht, das spätestens seit der Finanzkrise 2008 im Mittelpunkt des europäischen sektoralen Wirtschaftsrechts steht.
Die Autorinnen und Autoren
Prof. Dr. Jörg Gundel, Universität Bayreuth| Prof. Dr. Ines Härtel, Universität Frankfurt (Oder) | Prof. Dr. Constanze Janda, Universität Speyer | Prof. Dr. Matthias Knauff, Universität Jena | Prof. Dr. Jürgen Kühling, Universität Regensburg | Prof. Dr. Dirk Looschelders, Universität Düsseldorf | Prof. Dr. Markus Ludwigs, Universität Würzburg | Prof. Dr. Lothar Michael, Universität Düsseldorf | Prof. Dr. Christoph Ohler, Universität Jena | Prof. Dr. Matthias Ruffert, Universität Berlin (HU) | Prof. Dr. Josef Ruthig, Universität Mainz | Prof. Dr. Stefan Storr, Wirtschaftsuniversität Wien

»Das Sektorale Wirtschaftsrecht gliedert sich im vorliegenden Band in die Bereiche Recht der freien Berufe, Handwerk, Telekommunikation, Energierecht, Transportrecht, Agrarrecht, Lebensmittelrecht, Arzneimittelrecht, Finanzmarkt und Versicherungsrecht. Es ermöglicht dank seiner klaren Strukturierung eine schnelle Einarbeitung in die europarechtlichen Belange der sogenannten Rechtsgebiete und ist daher insbesondere auch für Praktiker in Wirtschaft und Verbänden geeignet; für die Wissenschaft ebenso zum Auffinden weiterführender Literatur und Rechtsprechung.«
bgl.ev.de April 2021

Stimmen zur Vorauflage:

»Die 'Enzyklopädie Europarecht' ist um wertvolle Facetten reicher.«
Prof. Dr. Markus Kotzur, Die Verwaltung 1/15

»Es ist zu erwarten, dass dieser Band zu einem Referenzwerk des [...]
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Diese Titel könnten Sie auch interessieren