Aktualisieren

0 Treffer

Stern | Scheller

Evaluierung des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "weltwärts"

Mit einem Vorwort von Bundesminister Dirk Niebel, MdB
Nomos,  2012, 230 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-5398-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Interdisziplinäre Studien zu Freiwilligendiensten (ISZF) (Band 3)
18,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts wurde vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) 2007 eingeführt. Er soll dem großen Interesse junger Menschen in Deutschland an einem entwicklungspolitischen Engagement nach Schule oder Ausbildung Rechnung tragen und gleichzeitig einen wirkungsvollen Beitrag zur Entwicklung in den Einsatzländern sowie zur entwicklungspolitischen Inlands- und Bildungsarbeit in Deutschland leisten. Weltwärts wird über eine breite Palette von Entsendeorganisationen umgesetzt, die über teilweise langjährige Kooperationen mit ihren Partnerorganisationen verfügen. Die Freiwilligen arbeiten in Entwicklungsprojekten der einheimischen Partnerorganisatoren mit.
Die unabhängige Evaluierung, die im Auftrag des BMZ von Rambøll Management Consulting durchgeführt wurde, überprüfte zum Ende der dreijährigen Einführungsphase (2010) das weltwärts-Förderprogramm. Mit einem komplexen methodischen Ansatz wurden dabei seine Konzeption, Umsetzung und bisherigen Wirkungen sowie seine Verfahren und Organisation überprüft und daraus Empfehlungen für die inhaltliche Weiterentwicklung des Programms abgeleitet.

Kontakt-Button