Aktualisieren

0 Treffer

Steinkamm

Frauen im militärischen Waffendienst

Rechtliche, politische, soziologische und militärische Aspekte des Einsatzes von Frauen in den Streitkräften unter besonderer Berücksichtigung der Deutschen Bundeswehr und des Österreichischen Bundesheeres
Nomos,  2001, 593 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-7407-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Wehrdienst und Gesellschaft (Band 6)
50,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In diesen Monaten nimmt die Bundeswehr mit der umfassenden Integration von Frauen als Kombattanten Abschied von einer weitgehend als Männer-Domäne verstandenen Institution. Der Sammelband namhafter, mit dem militärischen Umfeld vertrauter Autoren zeichnet in seinem ersten Teil die Diskussion um den militärischen Waffendienst von Frauen in den 90iger Jahren nach und würdigt mit mehreren Beiträgen die rechtliche Zulässigkeit des Waffendienstes unter besonderer Berücksichtigung des Urteils "Tanja Kreil" des EuGH vom 11.01.2000 und dessen Auswirkungen. In zweiten Teil werden politische, militärische und soziologische Aspekte des Waffendienstes von Frauen in der Bundeswehr und dem österreichischen Bundesheer erörtert. Im Vordergrund stehen Fragen, die in Hinblick auf die Schwierigkeiten und Probleme der umfassenden Integration der Frauen in die deutschen Streitkräfte beantwortet werden müssen.

Kontakt-Button