Aktualisieren

0 Treffer

Baur

Gegenwärtige und zukünftige Entwicklungen in der deutschen und europäischen Energiewirtschaft

Gestaltung durch Recht und Politik
Nomos,  2001, 135 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-7421-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

34,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die vielschichtige Materie des Energiewirtschaftsrechts hat in den letzten Jahren im deutschen und europäischen Rahmen eine Reihe von Änderungen erfahren, deren Umsetzung für alle Betroffenen eine erhebliche Herausforderung darstellt. Der Heterogenität des Energierechts entsprechend umfassen die Probleme dabei neben zivilrechtlichen Fragestellungen, insbesondere wettbewerbs-, kartell-, verfassungs- und europarechtliche Zusammenhänge, deren Bedeutung – in einem erst seit kurzer Zeit liberalisierten Markt – stetig wächst.
Diesem breiten Spektrum von Problemkreisen und den Gestaltungsmöglichkeiten für Recht und Politik widmeten sich die Referenten und Diskussionsteilnehmer – namhafte Fachleute aus Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft – der 29. Jahrestagung des Instituts für Energierecht an der Universität zu Köln.
Der Band gibt die auf der Veranstaltung gehaltenen Vorträge sowie die sich hieran anschließenden Beiträge aus dem Plenum und die abschließende Podiumsdiskussion wieder und leistet auf diese Weise einen bedeutenden Beitrag zur aktuellen wissenschaftlichen Diskussion.

Kontakt-Button