Aktualisieren

0 Treffer

Burchert | Hering

Gesundheit und Ökonomie: Interdisziplinäre Lösungsvorschläge

Nomos,  1998, 249 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-5607-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Gesundheitsökonomische Beiträge (Band 30)
45,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Überwindung der Finanzierungsprobleme im Gesundheitswesen erfordert ein interdisziplinäres Zusammenwirken von Medizinern und Ökonomen, für das dieser Band mit ausgewählten Diskussionsbeiträgen eintritt.
Zwei Beispiele aus der Urologie zeigen auf, daß die ökonomische und die medizinische Beurteilung von konkurrierenden Therapieformen nicht zwangsläufig im Konfliktverhältnis zueinander stehen. Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen ausgewählter organisatorischer Abläufe (z.B. Telemedizin) bestätigen dies. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der Übertragung betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse auf Krankenhäuser, ethischen Problemen der Humangenetik und der zahnärztlichen Prophylaxe sowie dem aktuellen Stichwort »Managed Care«.
Der Band ist besonders für Dozenten und Studenten gesundheitsökonomischer und medizinischer Studiengänge von Interesse, die sich anhand konkreter Beispiele in die grundsätzliche Thematik einarbeiten möchten.
Der Autorenkreis umfaßt Ärzte ebenso wie Wirtschaftswissenschaftler. Die Herausgeber wirken am Aufbau einer gesundheitsökonomischen Studienrichtung mit.

Kontakt-Button