Aktualisieren

0 Treffer

Tabaka-Dietrich

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei räumlichen Gesamt- und Fachplanungen zwischen Deutschland und Polen

Nomos,  2010, 444 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-4712-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

98,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Raumplanung gewinnt im zusammenwachsenden Europa zunehmend an grenzüberschreitender Bedeutung. Das Werk bietet eine Bestandsaufnahme der rechtlichen Grundlagen grenzüberschreitender Raumplanung im Verhältnis zwischen Deutschland und Polen und greift damit ein für den ostdeutschen Raum und die Oder-Region verwaltungspraktisch wichtiges Thema auf. Es stellt die Grundzüge des deutschen und polnischen Gesamt- und Fachplanungsrechts dar und unternimmt auf dieser Grundlage eine rechtsvergleichende Analyse der Integrationsfähigkeit der beiden Planungssysteme. Zudem widmet es sich ihrer Integrationsoffenheit und beleuchtet die Vorgaben des Völkerrechts, Europarechts sowie der nationalen Rechtsordnungen.

Kontakt-Button