Aktualisieren

0 Treffer

Kufer | Guinaudeau | Premat

Handwörterbuch der deutsch-französischen Beziehungen

Nomos,  2. überarbeitete und erweiterte Auflage, 2015, 316 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-1379-0

39,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der 50. Jahrestags der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags 2013, die Gedenkfeiern an den Beginn des Ersten Weltkriegs 2014 sowie die zahlreichen Krisentreffen auf europäischer Ebene erinnerten in den vergangenen Jahren an die zentrale Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen für beide Länder wie für Europa als Ganzes. Die überarbeitete Ausgabe des Handwörterbuchs trägt diesen aktuellen politischen Herausforderungen (v.a. Finanz- und Wirtschaftspolitik, Verteidigung, Migration, Außenpolitik) ebenso Rechnung, wie den Entwicklungen auf Ebene von Zivilgesellschaft, Kultur und Wirtschaft. Hinweise zum aktuellen Forschungsstand und neuen Veröffentlichungen ergänzen die rund 90 Beiträge, welche dem Leser einen übersichtlichen Einstieg in das breite Themenspektrum der deutsch-französischen Beziehungen ermöglichen.
Mit einem Grußwort von Matthias Fekl, Staatssekretär der französischen Regierung für Tourismus, Außenhandel und Auslandsfranzosen.

»Der Band bietet einen interessanten und sehr lesenswerten Einblick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der wichtigen französisch-deutschen Beziehungen.«
RA Ralf Hansen, juralit.com 3/2016

»bietet die aktuelle Publikation rund 90 alphabetisch geordnete Beiträge, die durch zahlreiche Querverweise miteinander vernetzt wurden und durch bibliografische Angaben zur weiterführenden Lektüre einladen. Ein sorgfältig angefertigtes Register ermöglicht das Suchen nach anderen Querverbindungen sowie nach nicht lemmatisierten Begriffen und Personen... Insgesamt handelt es sich um ein hervorragendes Arbeitsinstrument, das sich sicherlich als Standardwerk für die Zukunft durchsetzen wird.«
Dirk Weissmann, Frankreich-Forum 2010, zur Vorauflage

»Das Buch richtet sich an ein breites Publikum [...]
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format: