Aktualisieren

0 Treffer

Monopolkommission

Hauptgutachten 2006/2007 - Weniger Staat, mehr Wettbewerb

Gesundheitsmärkte und staatliche Beihilfen in der Wettbewerbsordnung
Includes an English Summary
Nomos,  2008, 446 Seiten, broschiert, mit CD-ROM

ISBN 978-3-8329-4023-2

79,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In ihrem Siebzehnten Hauptgutachten weist die Monopolkommission darauf hin, dass staatliche Intervention und Regulierung – trotz aller insbesondere durch den Vorrang des europäischen Rechts angestoßenen Privatisierungs- und Liberalisierungsfortschritte – ein immer noch zu hohes Maß aufweisen. Ordnungspolitisch geboten ist die Rücknahme des Staatseinflusses in vielen Bereichen, die bei gegebenem gesetzlichem Rahmen stärker selbstregulierend gestaltet werden können.

Neben der Erörterung aktueller Probleme der Wettbewerbspolitik enthält das Gutachten die Fortschreibung früherer Untersuchungen, die sich mit der Analyse der wirtschaftlichen Konzentration und der kartellrechtlichen Entscheidungspraxis befassen. Außerdem werden in zwei Sonderkapiteln der Krankenhausmarkt und die europäische Behilfenkontrolle behandelt.

Kontakt-Button